Toskana

Informationen


Einwohner: ca. 3.7 Mio
Fläche: 22.994 km²
Provinz: Florenz (Regionalhauptstadt), Arezzo, Grosseto, Livorno, Lucca, Massa Carrara, Pisa, Pistoia, Prato und Siena.
Hauptflüsse: Arno (im Norden) und der Ombrone (im Süden).
Lage: Mittelitalien

Die Region Toskana


Region Toskana - Landschaftsbild 2Die Region Toskana, früher Tuszien, Tuscien, Tuskien genannt, grenzt im Norden an Ligurien und die Emilia-Romagna, im Osten an die Marken und an Umbrien und im Süden an Latium. Diese beliebte Region liegt in Mittelitalien und erstreckt sich von den Apenninen bis ans Tyrrhenische Meer.

Besonders bekannt ist die Toskana durch ihre hügelige Landschaft, sehr stark durch die vielen Pinien, Säulenzypressen, Olivenbäume und Weinreben geprägt.

Ein absoluter Höhepunkt für Naturliebhaber ist das große Naturschutzgebiet im Süden, der Parco dell’Uccellina, mit außergewöhnlich seltener Flora und Fauna, u.a. Purpurreiher.

Zu den bekanntesten und beliebtesten Landschaften der Toskana zählen die Maremma im Süden, das Chianti-Gebiet zwischen Florenz und Siena, sowie die Versilia-Küste im Nordwesten und die Etruskische Riviera, die sich von Livorno bis nach Piombino entlang der toskanischen Küste erstreckt.

Im Norden wird die Toskana durch den Apennin eingegrenzt, dessen Höhenzüge die Apuanische Alpen eine Höhe von knapp 2000 Metern und im Appennino Tosco-Emiliano von über 2000 Metern erreichen. Weitere Landschaften sind das Gebiet des Monte Amiata, der Mugello, das Chiana-Tal (Val di Chiana), die Lunigiana und Garfagnana, das Elsatal (Val d’Elsa) und Val d’Orcia (Orcia-Tal), die Montagnola Senese und die Crete Senesi sowie die Colline Metallifere und das Casentino.

In dieser Region zeigt die Natur viele Gesichter. Angefangen von der Küste mit ihren langen Sandstränden wie denen der Versilia, ihren Klippen und steilen Vorgebirgen. Der herrliche Golf von Baratti bietet sich ideal für Liebhaber von Natur und Meer an, ein beliebtes Ziel auch für Tauchurlauber. Für geschichtlich- und kulturell interessierte Reisende sind sehr reizvoll die malerische mittelalterliche Ortschaften,  wie Populonia, Campiglia Marittima, Bolgheri und Castagneto Carducci, die ihre Burgmauern und Befestigungsbauten weitgehend bewahren konnten.

Erwähnenswert sind die schönen Gebiete aus der antiken Etruskerzeit wie z.B. „Monte Calvi”, wo heute noch Ofenreste vom Erzabbau und dessen Verarbeitung zu sehen sind und die Nekropolis von Populonia, die einzige etruskische Stadt, die als Seehandels- sowie Erzverarbeitungszentrum gegründet wurde; das Metall wurde auf der nahe gelegenen Insel Elba abgebaut. Die Ausgrabungsstätten von Vetulonia und Pitigliano mit Gräberfeldern aus der Etruskerzeit, während in Roselle und Cosa Ruinen aus der Römerzeit zu sehen sind.

Die Toskana ist eine sehr abwechslungsreiche Region und gilt als eine der schönsten Urlaubsregionen in Italien. Hier ist für jede Art an Reise etwas dabei. Ob Meer, Natur, Kunst und Geschichte. Und nicht nur! Wellness- und Entspannungsurlaub kommt hier nicht zu kurze, denn dafür sorgen die schönen und beliebten Caldana-Thermen und der Natur See Calidario. Auch zu empfehlen die unvergleichlichen toskanischen Inseln mit der drittgrößten Insel Italiens Elba und den kleineren Inseln Giglio, Capraia, Pianosa, Montecristo, Giannutri und Gorgona. Eine von üppiger mediterraner Vegetation bewachsene Inselgruppe inmitten kristallklarer blauer Fluten mit artenreichem Meeresgrund.

Der faszinierende Landstrich der Toskana ist eine der harmonischsten Landschaften überhaupt. Eine Region, welche zum größten Teil unberührt blieb, bietet eine außergewöhnliche Vielfalt an Farben und Nuancen, vom weltberühmten Chianti-Gebiet, wo der bekannte Wein produziert wird, bis hin zum Val d’Arbia, dem Val d’Orcia und dem Val di Merce. Diese suggestiven und faszinierenden Gebiete drehen sich rund um Siena, welches sich mit seinen mittelalterlichen Straßen die Atmosphäre der Vergangenheit bewahrt hat. Aber die Toskana ist auch ein Synonym für Kultur und Kreativität, bezeugt durch ihren Status als Geburtsort der Renaissance und der großen Künstler wie Dante, Michelangelo und Leonardo da Vinci.

Der Tourismus ist für die Einwohner der Toskana bereits seit Jahrhunderte einer der Haupteinnahmequelle überhaupt. Die romantischen Küstenlandschaften, die herrlichen Naturschutzgebieten, das antike Kulturerbe und das milde Klima macht die italienische Region zu einem Reiseziel für kultivierte und exklusive Urlauber.

Ein absolutes Muss für jeden Urlauber in der Toskana ist die Hauptstadt der Region, Florenz, mit dem Dom, den Offizien, der berühmten Brücke Ponte Vecchio und den vielen Renaissancepalästen und Museen. Aber auch andere kulturelle und interessante Städte sollten auf der Reiseliste stehen wie z.B. Pisa mit dem berühmten Schiefen Turm, Siena mit dem alljährlichen Palio und das von mittelalterlichen Architekten geprägte San Gimignano – heute Weltkulturerbe der UNESCO.

Ob in einem Agritourismus der Toskana, einem Landhaus, einem Städtehotel oder einem Ferienhaus bei einem Kultur-, Wellness-, Erholungs- oder Badeurlaub an den schönen Stränden der Etruskischen Riviera oder der alten toskanischen Landschaft Maremma. Wir haben für jeden Geschmack etwas dabei.

Erleben Sie mit uns das Land der Etrusker mit ihren vielen Höhenpunkten!

 

Mehr über uns!

Bei Rückfragen und Informationen stehen wir Ihnen sehr gerne mit Rat&Tat zur Verfügung.
Sie erreichen uns telefonisch unter +39 081 998 768 / +39 081 197 58580 oder im Notfall unter +39 346 882 5550.
Gerne könne Sie uns auch eine Email schreiben unter info _at_ italiaontour.de
Fragen Sie unseren konstenlosen Rückruf-Service an! Wir melden uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen zurück. Oder schicken Sie uns Ihre unverbindliche Buchungsanfrage! Wir freuen uns bereits auf Sie.