Marken

Informationen


Einwohner: ca. 1.5 Mio
Fläche: 9.694,06 km²
Provinzen: Ancona – Ascoli Piceno – Fermo – Macerata – Pesaro/Urbino
Lage: Mittelitalien

Die Region Marken


Urbani Strand in Sirolo - Monte Conero Region MarkenDiese Region grenzt im Norden an die Emilia-Romagna und an die Republik San Marino, im Süden an die Abruzzen und im Westen an die Regionen Toskana, Umbrien und Latium. Die Region ist geografisch in Ebenen geteilt und zwar die Adriaküste mit den drei Städten Ancona, Pesaro und Fano, im Westen die Hügellandschaft mit den Städten Urbino und Ascoli Piceno und zuletzt bilden die Umbrische Apennin im Norden und Abruzzische Apennin im Süden die Grenze zu Umbrien.Die Marken sind ein landschaftlich stark geprägtes Gebiet mit Hügel- und Berglandschaften. Die Berge bieten ein unvergleichliches Erlebnis mit der ihrer unberührten Natur, den wilden Schluchten, den aufsehenerregenden Grotten, den bewaldeten Hängen und schneebedeckten Gipfel.

Die insgesamt 12 Naturschutzgebieten  in den Marken nehmen mit über 90.000 Hektar ein Zehntel  der Gesamtfläche ein, wobei es sich ausschließlich um Berggebiete handelt : zwei Nationalparks (Monti Sibillini und Gran Sasso und Monti della Laga), vier Regionalparks (Monte Conero, Sasso Simone und Simoncello, Monte San Bartolo und Gola della Rossa und Frasassi), sechs Naturreservate (Abbadia di Fiastra, Montagna di Torricchio, Ripa Bianca, Sentina, Gola del Furlo und Monte San Vicino und Monte Canfaito), mit über 100 Pflanzenschutzgebiete.

Die Fauna beherbergt heute Wölfe, Hirsche, Rehe, Stachelschweine und besonders hervorzuheben der Gamsbock aus den Apenninen, der 2008 wieder eingeführt wurde und heute im Herzen der  Monti Sibillini lebt. Auch besondere Vogelarten wie der Königsadler, der Lannerfalke, der Wanderfalke, der Alpenkrähe und der Uhu sind hier keine Seltenheit.

Die vielen Museen und Besucherzentren der Naturschutzgebiete wie Abbadia di Fiastra, Amandola, Apecchio, Ascoli, Fermo, Genga, Ostra, Piobbico, Serra San Quirico, Pioraco, Smerillo, das Geowissenschaften-Museum in Piandimeleto, das Museum der Avifauna in Sarnano und Montefortino werden auch von anspruchsvollen Wissenschaftlern geschätzt.

Die Marken sind durch die ausgewiesenen Wegen ein ideales Reiseziel für Wanderfreunde mit wunderschöne Wanderpfade durch die Wälder, aber auch Reitwanderwege, Kanustrecken und Mountain-Bike Wege.

Gerade für Radreisende bietet dieses Gebiet eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Erkundung der Naturwunder und der traditionellen Spezialitäten. Der Skiurlaub ist eine weitere Möglichkeit mit insgesamt 9 Wintersportzentren mit vielen Pisten und Loipen für Skifahrer, Langläufer und Snowboarder.Und wer mehr für Badeurlaub zu haben ist für den bieten die Marken 180 Kilometer Adriaküste und  26 Badeortschaften mit wunderschönen Stränden und malerischen Buchten. Einer der beliebtesten Sommerurlaubsgebiete der nördlichen Adria ist die Bucht von Portonovo mit ihren wunderschönen, weißen Kieselstränden, auch Ausflugsziel für Taucher.

Die Marken sind auch eine gute Weinregion mit einer Produktion an ausgewählten Weine, welche jedoch im Ausland kaum bekannt sind. Viele der Weine sind ein gut gehütetes Geheimnis. Besonders empfehlenswert sind die Rotweine Rosso Conero und Rosso Piceno.

Marken - Kathedrale in der Stadt AnconaUnd für diejenigen, die an einer eindrucksvollen und historischen Gedenkfeier teilnehmen möchten dürfen sich absolut nicht den große Jahrmarkt zu Ehren des Schutzpatrons , des Hl. Judas Cyriacus, entgehen lassen, welches in der ersten Maitagen in Ancona stattfindet und insgesamt vier Tage dauert. Die Stadt wird mit Verkaufsständen und regionalen Spezialitäten geschmückt, Handwerksbuden und Verkaufsausstellungen, Straßenkünstler und Kunstmaler, die ihre Werke im Freien vorstellen.  Für Musikliebhaber gibt es das Ancona-Jazz-Festival mit internationalen Teilnehmern.

Entdecken Sie mit uns die Schönheiten der Region Marken!

Mehr über uns!

Bei Rückfragen und Informationen stehen wir Ihnen sehr gerne mit Rat&Tat zur Verfügung.
Sie erreichen uns telefonisch unter +39 081 998 768 / +39 081 197 58580 oder im Notfall unter +39 346 882 5550.
Gerne könne Sie uns auch eine Email schreiben unter info _at_ italiaontour.de
Fragen Sie unseren konstenlosen Rückruf-Service an! Wir melden uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen zurück. Oder schicken Sie uns Ihre unverbindliche Buchungsanfrage! Wir freuen uns bereits auf Sie.